Mittelschul-Initiativen sind eingereicht

 

7'105 Unterschriften in weniger als zehn Wochen sind für die beiden Mittelschul-Initiativen gesammelt worden. Am 10. März wurden sie Staatsschreiber Dr. Mathias Brun vor dem Schwyzer Regierungsgebäude überbracht. Die Initiativen «Für eine dezentrale Schwyzer Mittelschullandschaft» und «Für eine faire Mittelschulfinanzierung» scheinen den Puls der Bevölkerung zu treffen. «Der Ball liegt nun bei der Schwyzer Regierung», sagte Initiant René Baggenstos bei der Übergabe. Seitens der Initianten ist man grundsätzlich der Meinung, dass bei einer so erfolgreichen Unterschriftensammlung der Souverän auch an der Urne entscheiden soll.